LESUNGEN

Freitag, 3. November 2017

Lesung aus "Nimmerwiedersehen" im Rahmen der großen Eifelkrimi-Nacht zusammen mit Ralf Kramp, Carola Clasen und Martina Kempff im Klosterforum Maria Laach. Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 20 Euro.

Freitag, 20. Oktober 2017

Premierenlesung aus "Nimmerwiedersehen" im Bunker Satzvey, Am Pantaleonskreuz, 53894 Mechernich-Satzvey (Eingang Freie Veytalschule und Grundschule Satzvey). Warme Kleidung wird empfohlen! Beginn: 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 3. Oktober 2017

Lesung aus "Nimmerwiedersehen" im Rahmen der Lit.Ronsdorf im Hotel Parkvilla, Generaloberst-Hoepner-Ring 5, Beginn: 19 Uhr. (Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht)

Donnerstag, 5. November 2015

Lesung aus "Schandpfahl" im Road Stop Wuppertal, Einern 149, 42279 Wuppertal. Beginn: 19 Uhr. Lesung incl. Welcome-Drink: 9,95 Euro/ Lesung incl. Welcome-Drink und Teilnahme am 3-Gang-Buffet nach der Lesung: 19.95 Euro. Tickets unter Tel. 0201/8785959 oder j.szengel@roadstop.de, im Roadstop Wuppertal oder in der Bücherei Köndgen Wuppertal.

Donnerstag, 28. Mai 2015

Lesung aus "Schandpfahl" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kultur am Donnerstag" in der Evangelischen Kirchengemeinde Bergisch Neukirchen, Burscheider Str. 69, 51381 Leverkusen. Beginn: 20 Uhr.

Eintritt: VVK 6,-/ AK 8,-

Freitag, 13. März 2015

Lesung aus "Schandpfahl" im Rahmen der Leipziger Buchmesse im (W)einstein 13, Breitenfelder Straße 20, Leipzig. Beginn: 19.30 Uhr.

Donnerstag, 12. März 2015

Lesung aus "Schandpfahl" im Rahmen der "2. Kriminacht im Landgericht", Landgericht Halle, Hansering 13, Halle. Beginn: 19 Uhr.

Dienstag, 14. Oktober 2014

19.30 Uhr, Alte Fleischerei Ronsdorf, Breite Straße 47-49, Wuppertal-Ronsdorf:

 

Lesung aus "Schandpfahl" im Rahmen der "LIT.Ronsdorf". Der Eintritt ist frei.

 

http://die-alte-fleischerei.de/Aktuell.html

Montag, 15. September 2014

Erscheinungstermin meines ersten Romans "Schandpfahl" im KBV-Verlag.

Freitag, 12. September 2014

20 Uhr, Casino Euskirchen, Kaplan-Kellermann-Straße 1, Euskirchen:

 

Verleihung des Jacques-Berndorf-Preises 2014 im Rahmen der Krimitage "Nordeifel-Mordeifel" und erste Lesung aus dem Siegerroman "Schandpfahl". Anmeldung bei der Kreisverwaltung Euskirchen, Tel.: 02251/ 15189

 

 

Im Moment vergriffen, aber über meine Homepage noch bestellbar: Mein Debütroman "Schandpfahl":

Ein Aufschrei geht durch die Eifel: Am historischen Pranger im Freilichtmuseum Kommern wird nachts ein Mann hingerichtet. Das Opfer ist der Bauunternehmer Andreas Berger – und niemand kann sich vorstellen, wer den beliebten, tief gläubigen Mann töten wollte. Schon kurze Zeit später wird ein weiteres Opfer an dem symbolträchtigen Schandpfahl aufgefunden. Gequält, erniedrigt, grausam getötet.

Ein Doppelmord nach einem bestialischen Ritus? 

"Schandpfahl" wurde mit dem Jacques-Berndorf-Preis 2014 ausgezeichnet.